Netzwerksicherheit

Netzwerke sind über einen Router mit dem Internet verbunden. Der Router hat meist auch die Funktion einer Firewall. Daher sollte die Firewall des Routers immer aktiv sein.

Prüfen Sie Ihren Router, ob hier sogenannte "Ports" offen sind. Ports sind Eingänge, die am WAN-Eingang (Wide Area Network) den Zugang zum Router oder dem LAN (Lokal Area Network) ermöglichen.

Grundsätzlich sollten alle Ports geschlossen sein. Auch eventuelle Voreinstellungen für diverse Spiele sollten gelöscht werden.

Wenn Sie vom Internet auf Ihr Netzwerk zugreifen wollen, benötigen Sie einen offenen Port. Wählen Sie aber niemals Standardports wie zB. 3389 für Remotedesktop. Verwenden Sie immer einen Port im Bereich von 49152 bis 65535.

Eine gute Möglichkeit die Netzwerksicherheit zu erhöhen ist, wenn mehrere Router mit Firewall in einem mehrstufigen System angeordnet und mehrere Netzwerke parallel eingerichtet werden. Dabei kann von der Hierarchiestufe abhängig festgelegt werden, welcher Rechner auf welche Ressourcen zugreifen darf.

Wir beraten Sie gerne, erstellen ein Netzwerkkonzept und führen gerne die Konfiguration und Installation durch.

 

 
WERBUNG:
W. Scheidl KG - PC trade partnership | zurück | Top | Impressum | Home | simple Touchscreen-Bedienung einschalten | © 1996-2017 - W. Scheidl KG - PC trade partnership